UCS Selfprotection

Wir versuchen schnellst möglich unsere Schüler auf reelle Gefahren der Straße vorzubereiten. Deshalb verwenden wir keine komplizierten Abläufe, sondern nur einfache und funktionelle Techniken, damit wir so unbeschadet wie nur möglich einen Straßenkampf überstehen würden.

In unseren Trainingseinheiten üben wir zum Beispiel regelmäßig:
  • Gefahrensituationen erkennen und vermeiden.
  • Verteidigung ohne Waffen gegen Angreifer ohne Waffen, jedoch immer unter der Berücksichtigung, dass der Gegner jederzeit noch eine Waffe/Schlagverstärker/Glas... einsetzen kann.
  • Verteidigung/Flucht bei einem Angriff von mehreren Personen
  • Verteidigung gegen einen Angriff auf engem Raum, mit oder ohne Fluchtmöglichkeit.
  • Trainieren aller Verteidigungs- oder Angriffsdistanzen: stehend, sitzend, kniend, liegend…
  • einfache aber unter Hochstress funktionierende Schlag- und Tritttechniken.